Betriebliche Krankenversicherung für Ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

Mit der arbeitgeberfinanzierten betrieblichen Krankenversicherung (bKV) der Allianz erhöhen Sie die Motivation Ihrer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnnen und binden sie langfristig an Ihr Unternehmen.

Gleichzeitig macht die bKV Ihr Unternehmen attraktiver, sodass Sie leichter qualifizierte Fachkräfte gewinnen.

Schließlich beweisen Sie als fürsorglicher Arbeitgeber, dass Ihnen die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen am Herzen liegt.

Vorteile für Ihre Arbeitnehmer

  • Der Arbeitgeber zahlt die Beiträge
  • Keine Gesundheitsprüfung
  • Keine Wartezeiten
  • Sofort erlebbare Mehrwerte

Ihre Vorteile als Arbeitgeber

  • Gewinnung von qualifiziertem Personal
  • Erhöhung der Mitarbeiterbindung
  • Steigerung der Mitarbeitermotivation
  • Steigerung der Attraktivität als Arbeitgeber

Arbeitsausfall Kostenrechner

Wissen Sie wie hoch die Kosten sind, die in Ihrem Unternehmen jährlich durch Krankenstände verursacht werden?

Hier können Sie es ganz einfach berechnen:

* Pflichtfeld

Eine bKV kann z. B. durch das Angebot von Präventionsleistungen, wie
Vorsorgeuntersuchungen, Impfungen oder Gesundheitskurse, zu einer möglichen
Senkung von Ausfallzeiten beitragen.

Mit den bKV-Tarifen der Allianz verschaffen Sie Ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen einen sofort erlebbaren Mehrwert, von dem auch Sie profitieren werden.
Die Allianz bKV bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen Modulen, aus denen Sie ein individuelles Konzept erstellen können. Eine kleine Auswahl finden Sie nachstehend.

MeinGesundheitsBudget Plus 300

Jährliches „Gesundheitsbudget“ in Höhe von 300 EUR für folgende Leistungen:

  • Sehhilfen: max. 180 EUR im Jahr für Brillen und Kontaktlinsen.
  • Operative Korrektur der Sehschärfe (z. B. LASIK).
  • Naturheilverfahren: bei Heilpraktikern und Ärzten (z. B. Chirotherapie, Chiropraktik, Osteopathie).
  • Arznei-, Heil- und Hilfsmittel: Verordnete Arznei-/Verbandmittel, Heil- und Hilfsmittel inkl. Zuzahlungen.
  • Zahnvorsorge: max. 80 EUR im Jahr für professionelle Zahnreinigung und Bleaching.
  • Zahnbehandlung: u.a. Füllungen, Wurzelbehandlungen, Parodontosebehandlung.


Downloads

Zahnersatz Plus

  • 70 % Erstattung inkl. Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung für Zahnersatz und Inlays.
  • 70 % Erstattung der Gesamtkosten für Implantate (inkl. einer Vollnarkose, wenn nötig).
  • Zusatzleistungen wie z. B. Akupunktur beim Zahnarzt­; Kieferorthopädie nach Unfall oder schwerer Erkrankung nach GKV-Vorleistung.
  • Erstattung bis zu den Höchstsätzen der Gebührenordnung für Ärzte und Zahnärzte (GOÄ/GOZ).
  • Keine sonst üblichen Erstattungshöchstbeträge (sogenannte Zahnstaffeln).


Downloads

Zahnersatz Best

  • 90 % Erstattung inkl. Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung für Zahnersatz und Inlays.
  • 90 % Erstattung der Gesamtkosten für Implantate (inkl. einer Vollnarkose, wenn nötig).
  • Zusatzleistungen wie z. B. Akupunktur beim Zahnarzt­; Kieferorthopädie nach Unfall oder schwerer Erkrankung nach GKV-Vorleistung.
  • Erstattung bis zu den Höchstsätzen der Gebührenordnung für Ärzte und Zahnärzte (GOÄ/GOZ).
  • Keine sonst üblichen Erstattungshöchstbeträge (sogenannte Zahnstaffeln).


Downloads

Vorsorge

  • 100 % für diverse Vorsorgeuntersuchungen im Wert von ca. 1.900 EUR innerhalb von 2 Kalenderjahren.
  • Regelmäßige Gesundheitskontrolle alle 2 Jahre, bei der Schwangerenvorsorge sogar jährlich.
  • Kein Mindestalter für Untersuchungen.


Downloads

Krankenhaus bei Unfall

  • Wahl- und belegärztliche Leistungen im Krankenhaus.
  • Erstattung über die Höchstsätze der GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte) hinaus.
  • Wahlleistung Unterkunft im Zweibettzimmer.
  • Ersatzweise Krankenhaustagegeld:
    • 25 EUR bei Verzicht auf die Wahlleistung Unterkunft.
    • 25 EUR bei Verzicht auf wahl-/belegärztliche Behandlung.
  • Wunschverlegung und Serviceleistungen.
  • Leistungen bei ambulanten Operationen nach Vorleistung der GKV.
  • Leistungen für die Behandlung in Privatkliniken nach Vorleistung der GKV.


Downloads

Krankentagegeld

  • Sinnvolle private Ergänzung zum gesetzlichen Krankengeld.
  • Einkommenssicherheit auch nach dem Ende der Entgeltfortzahlung bis zur 78. Woche ab Beginn der Arbeitsunfähigkeit.


Downloads

On Top: Wertvolle Gesundheitsservices

Medizinische Hotline 24/7

Unsere unabhängigen medizinischen Experten helfen in geeigneten Fällen* bei vielen Fragen vertraulich weiter – rund um die Uhr.

Ärztliche Video-Sprechstunde 24/7

Einfach zum Arzt gehen, wenn es am besten passt: Mit der digitalen Sprechstunde bei einem Allgemeinmediziner oder Facharzt – in geeigneten Fällen*.

Facharzt-Vermittlung

Wir vermitteln schnell einen Termin bei einem kompetenten Facharzt in der Nähe. So bleiben lange Wartezeiten erspart.

Allianz gegen Schmerz

Schnelle Hilfe von Spezialisten, um z. B. Rücken-, Knie- und Schulterbeschwerden zu lindern.

Allianz Pflege Assistance 24/7

Unterstützung im Pflegefall eines Familienangehörigen mit umfangreichen Serviceleistungen – jederzeit und auch vor Ort.

Allianz Gesundheits-App

Schnell, sicher, kostensparend und umweltfreundlich – Rechnungseinreichung und Kommunikation einfach digital.

Das besondere Extra: Auch alle Angehörigen im erweiterten Familienkreisikönnen diese Gesundheitsservices nutzen – völlig kostenfrei!

* Geeignet ist ein Fall, wenn nach allgemein anerkannten fachlichen Standards ein persönlicher ärztlicher Kontakt nicht erforderlich ist. Zum Beispiel: einfache Krankheitsbilder wie Hautveränderungen (Juckreiz / Rötungen) oder allgemeine Fragen zur Gesundheitsvorsorge.

Weitere Informationen zum Thema

Video: Allianz betriebliche Krankenversicherung

Downloads

Zugang zu Ihren Gesundheitsservices und mehr rund um das Thema Gesundheit finden Sie auf der bKV-Gesundheitswelt.

Schon gewusst?
Das sagen Arbeitnehmer zu einer bKV

Die betriebliche Krankenzusatzversicherung ist für mich eine sinnvolle Ergänzung zur gesetzlichen Krankenversicherung, da sie alle relevanten Leistungslücken deckt.
Durch das Angebot einer betrieblichen Krankenzusatzversicherung fühle ich mich durch meinen Arbeitgeber wertgeschätzt.

Quelle: Arbeitgeber- /Arbeitnehmerbefragung durch GfK, 2015; repräsentative Befragung von ca. 2.600 Arbeitnehmern, Schülern und Studenten sowie ca. 600 Personen, die in Unternehmen für das Thema Personalzusatzleistungen zuständig sind (Inhaber, Geschäftsführer, Personalentscheider).

Unsere Öffnungszeiten

Mo:09:00 - 12:30 Uhr
Di:09:00 - 12:30 und 14:00 - 17:00 Uhr
Mi:09:00 - 12:30 Uhr
Do:09:00 - 12:30 und 14:00 - 17:00 Uhr
Fr:09:00 - 12:30 Uhr