Die Wahrscheinlichkeit pflegebedürftig zu werden, steigt von Jahr zu Jahr weiter an. Besser vorgesorgt mit Ihrer Allianz-Agentur Dieter Kurth!

Drei von vier Frauen und jeder zweite Mann werden pflegebedürftig. D.h. im Jahr 2050 wird sich die Zahl der Pflegebedürftigen in Deutschland um 55 % erhöhen. Die Ursachen hierfür sind vielfältig: beginnend mit dem medizinischen Fortschritt und dem Anstieg der bekannten „Volkskrankheiten“, bis hin zu häufigen Unfällen. Die gesetzliche Pflegeversicherung bleibt auch bei diesen Fällen eine Grundabsicherung. Trotz des Pflegestärkungsgesetzes II gibt es im Bereich der Pflege weiterhin keine Entspannung. Die Versorgung kostet bereits bei Fällen im Pflegegrad 3 knapp 2.200 EUR (durchschnittliche ambulante Pflegekosten im Pflegegrad III) pro Monat, der Staat trägt davon jedoch lediglich 1.298 EUR. Eine private Pflegevorsorge Ihrer Allianz-Agentur Dieter Kurth ermöglicht auch in schweren Fällen eine Versorgung in den eigenen vier Wänden, sowie die Fortsetzung von sozialen Aktivitäten und ein Verbleiben im bekannten Umfeld. Besuchen Sie uns gleich in Schalkau und lassen Sie sich beraten.

  • Das PflegetagegeldBest bietet eine optimale Pflegevorsorge mit vielen individuellen Gestaltungsoptionen.
  • Auch eine Einmalauszahlung für notwendige Investitionen im Pflegefall, wie z. B. Umbau der Wohnung, ist möglich, um die eigene Lebensqualität zu erhalten.
  • Auch für Angehörige sind fachlicher Rat und schnelle Hilfe oft von größter Bedeutung – wir helfen u.a. beim Ausfüllen der Anträge, der Suche eines Pflegeheimplatzes oder der Vermittlung einer Haushaltshilfe vor Ort.
  • Wenn zum eigentlichen Problem Ratlosigkeit kommt: Die Allianz hilft als kompetenter Partner auch über die Geldleistung hinaus
  • Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Beitrag und Leistungen inkl. Services zeichnet unsere Pflegeprodukte aus – leistungsstark und preiswert

Fragen an Dieter Hallervorden (Allianz Pflegebotschafter) Wann und warum haben Sie zum ersten Mal mit dem Thema Pflege beschäftigt?

„Als mir bewusst wurde, dass das Leben endlich ist. Irgendwann neigt sich die Lebenskurve nach unten und je mehr es bergab geht, desto weniger sollte man stolpern.“

Haben Sie persönliche Erfahrung mit dem Thema Pflegebedürftigkeit?

„Ja ich weiß es aus meiner Familie. Meine Mutter war pflegedürftig. Das sind Erfahrungen, die man in seinem Leben möglichst nur einmal machen sollte. Das ist nicht einfach, wenn man nicht genügend Vorbereitungen getroffen hat."

Von wem würden Sie sich am liebsten pflegen lassen?

„Ne, ist ja klar. Ich habe 'ne Frau, die heißt Christiane. Ich nenne Sie Divina. Sie ist meine Sonne. Wenn man ständig von der Sonne umgeben ist, soll ja sehr gesund sein. Und sie filtert das auch so, dass nur die gesunden an mich 'ran kommen. Ich glaube das wäre meine erste Wahl."

Würden Sie mit Ihrer Frau ins Pflegeheim gehen?

„Ich glaube, ich würde mit meiner Frau ganz sachte am Pflegeheim vorbei schleichen und zwar zu meinem Wohnsitz in Frankreich. Weil, das Pflegegeld der Allianz wird auch im Ausland gültig. (Dieter Hallervorden)

Video: Für Dich und Deine Lieben vorsorgen – Mit der Allianz Pflegevorsorge. Wichtiger als Du denkst!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für Sie erreichbar: Schnell, Sicher und Leicht! Einfach per "Klick"

Alle unsere Produkte sind inklusive Service- und Assistanceleistungen im Pflegefall – für die ganze Familie!

Durch unseren Zusatzbaustein Pflegetagegeld Erhöhung ambulant können Sie selbstbestimmt weiterhin zu Hause leben.

Als mehrfach ausgezeichneter Testsieger bieten unsere privaten Pflegevorsorgen Individualität und Sicherheit.

Hauptvertretung Dieter Kurth

Bahnhofstr.18
96528 Schalkau

036766 842648

Unsere Öffnungszeiten

Mo:09:00 - 13:00 und 14:00 - 17:30 Uhr
Di:09:00 - 13:00 und 14:00 - 17:30 Uhr
Mi:09:00 - 13:00 Uhr
Do:09:00 - 13:00 und 14:00 - 17:30 Uhr
Fr:09:00 - 13:00 Uhr
Online Beratung starten

Hinweis

Um die Online Beratung zu starten, vereinbaren Sie bitte im Vorfeld einen Termin und nutzen die übermittelte Teilnehmer-PIN